Nitsch wist van nitschewo (002)

09 april 2017
Hits: 322

dinsdag 25 maart-2014
Je kan wel meteen met je maatje 48 de deur opentrappen, maar het is veel gezelliger om eerst even aan te kloppen. Vandaar dat we in ons beste Duits het volgende mailtje naar detective Dieter Guggenbichler stuurde (1). Komt ie:

“Sehr verehrter Herr Guggenbichler,
Wir folgen mit grossen Interesse die Nitsch-Sache. Weil Sie offenbar ausreichende Beweise herbeigeschafft haben um die Polizei und Finanzbeamte in Bewegung zu bringen, möchten wir gerne wissen ob die Verbindung zwischen Herr Nitsch und eine bekannte Galerie in Wien auch dazu gehört. Der Eigentümer dieser Galerie war aktiv für das Wiener Handelsunternehmen Sharpe Investments und hatte viele Millionen zur Verfügung. Zwei davon sollte auf irreguläre Weise in der Richtung von Herrn Nitsch dirigiert sein und möglich die Grundlage dargestellt haben für den Inhalt seines Tresors. Könnten Sie uns vielleicht ein Bischen weiterhelfen bei unserer journalistischen Suche?
”.

Moet voor zo'n speurneus toch interessant zijn, zou je zeggen. Tenzij hij ook al over die connectie is gestruikeld. Na ja, warten wir mal ab. Stay tuned.

(1) Zie aflevering 1 dd. 22 maart 2014

Klik hier om uw reactie toe te voegen
09 april 2017
Aantal keren bekeken: 322
Nitsch wist van nitschewo

Kleintje Muurkrant - Postbus 703 - 5201 AS - 's-Hertogenbosch